Samstag, 29. Juni 2013

Worlds 2013 - Countdown läuft

Nächste Woche ist es soweit. Ein weiteres Mal  in diesem Jahr begeben wir uns auf die Autobahn, lassen Deutschland hinter uns und ziehen unsere J80 in südlichere Gefilde. Im hoffentlich sonnigen Marseille erwartet uns vom 6. – 13. Juli 2013 die Weltmeisterschaft in der J80 Klasse, an der die campaign selbstverständlich teilnimmt!



Unsere bisherige Saison, alle Regatten, Trainings und Vorbereitungen sind auf dieses Event ausgerichtet - mit Spannung erwarten wir unser Treffen mit einigen der besten Segler der Welt und ein paar alten und neuen Freunden, die wir teilweise dieses Jahr in Barcelona kennengelernt haben.
Doch was haben wir bisher erreicht in dieser Saison?

Einen riesigen Erfahrungsschub hat sicherlich unser früher Saisonstart in Barcelona gebracht. Jedes Märzwochenende haben wir im spanischen  Sonnenschein trainiert, als in Deutschland noch Schneechaos herrschte. Neben dem Wetter, das uns den frühen Saisonstart ermöglicht hat, haben wir in Spanien ausgezeichnete Trainingsbedingungen vorgefunden und konnten dort mit dem amtierenden Weltmeister der Klasse trainieren.



In der kalten und stürmischen Bretagne hatten wir dann Anfang April unsere erste große Regatta. Unser Training zahlte sich aus: In der mehr als 100 Boote starken Flotte konnten wir einen 14. Platz erringen. In Deutschland hatten wir auf der MaiOR mit einem 4. Platz zunächst Anlaufprobleme, konnten dann aber auf dem WetterWelt-Cup einen Sieg einfahren. Wir haben vieles optimiert und ausprobiert, vom Trimm über das Segelsetup, sind dazu in allen Manövern noch Sekundenbruchteile schneller und sicherer geworden und fühlen uns nun vorbereitet für den wichtigsten Programmpunkt unserer Saison.
119 Boote werden in Marseille an die Linie gehen – die besten Boote aus Spanien, Frankreich und England werden dabei sein und unter ihnen die Weltmeister der letzten Jahre. Besonders freuen wir uns auf das Wiedersehen mit unseren Spanischen Freunden und Trainingspartnern aus Barcelona! Auch aus Deutschland werden drei Boote vertreten sein: Neben uns wird Thomas Dehler‘s Anegada aus Bremen dabei sein, sowie die Jupiter von der Hanseatischen Yachtschule aus Glücksburg, mit Benjamin Stölck am Steuer.

Alles in allem: Wir sind bereit für großartiges, sonniges Segeln in Marseille auf den J80 Worlds 2013!

Eure campaigner